Herzlich willkommen

beim Marzlinger Netzwerk e.V.!

 

 

Liebe Marzlinger, liebe Netzwerker, liebe Freunde,
 
Corona hat uns fest im Griff. Und beinahe täglich nahmen und nehmen die Einschränkungen zu. Wie es weitergeht, wissen wir heute noch nicht. Aber wir müssen uns wohl auf längerfristige Einschränkungen einstellen.
 
Besonders problematisch ist die Situation für ältere und gesundheitlich geschwächte Personen. Ihnen sollte jetzt unsere besondere Fürsorge gelten nach dem Motto: Äußerlich auf Distanz, innerlich solidarisch!
 
Deshalb bitten wir Euch: Lasst uns wissen, wer jetzt Hilfe bei Erledigungen aller Art braucht. Vielleicht kennt ihr eine Person in der Nachbarschaft oder aus dem Bekanntenkreis, die auf Hilfe angewiesen ist und für Unterstützung dankbar wäre. Und bitte lasst uns auch wissen, wer von Euch eine solche Aufgabe übernehmen oder organisieren könnte.
 
Als Ansprechpartner des Netzwerkes stellt sich die Familie Pfeiffer bis auf weiteres zur Verfügung. Sohn Niklas will dadurch seine schulfreie Zeit sinnvoll nutzen. Erreichbar ist die Familie Pfeiffer unter der Telefon-Nr. 88 57 46 und unter der Email-Adresse:
 
Herzlichen Dank der Familie Pfeiffer für ihre Hilfsbereitschaft und allen im voraus, die sich in dieser Sache einbringen wollen bzw. werden.
 
Mit solidarischen Grüßen
 
Der Vorstand des Marzlinger Netzwerkes
Reinhard Höfl, Jan Lehmann, Vroni Narr